Bei der multipolaren Radiofrequenztherapie werden durch die Umwandlung von hochfrequenten Stromwellen in Wärme, die für die Kollagenproduktion verantwortlichen Zellen in Ihrem Stoffwechsel zur nachhaltigen Produktion von Kollagen angeregt. Diese schonende Therapieform unterstützt den Körper, besonders bei regelmäßiger Anwendung über einen längeren Zeitraum, nachhaltig beim Neuaufbau des Bindegewebes und führt so zu einer sichtbaren Straffung der Haut sowie einem dauerhaft frischen Hautgefühl.